Es geht um Leben und Tod: Erfüllt Leben - Gelassen Sterben - Heidy Müller

Erfüllt Leben

Zu einem erfüllten Leben gehören körperliche und geistige Gesundheit. Ergänzend zu medizinischen Massagen (Klassisch, Bindegewebe, Lymphdrainage, Fussreflexzonen …) biete ich auch Klangschalenmassagen an. Die hierdurch bewirkte körperliche und  geistige Entspannung fördert nicht nur das allgemeine Wohlbefinden, sondern auch die medizinische Genesung. 

Und wenn Sie Ihr Leben darüber hinaus noch ein wenig bereichern möchten, schauen Sie sich doch einmal diese Angebote an:
Sahara Reisen, Meditationen oder Schweigeretreats in kleinen Gruppen.

Portrait Heidy Müller

Gelassen Sterben

Die letzte große Krise ist der Tod. Viele der damit verbundenen Herausforderungen können Sie selbständig meistern, aber gelegentlich kann eine professionelle Begleitung hilfreich sein.

Gibt es Themen, die Sie beschäftigen, die Sie aber mit Ihren Angehörigen lieber nicht besprechen möchten?
Brauchen Sie eine Vermittlerin zwischen Ihnen und Ihren Angehörigen?
Möchten Sie ihre letzte Abschiedsfeier selbst vorbereiten und suchen hierfür Unterstützung?
Möchten Sie Ihren Angehörigen eine Lebensrückschau hinterlassen (würdezentrierte Biographiearbeit)?
Oder ist jemand in ihrem nächsten Umfeld gestorben, der keiner Kirche angehörte und Sie suchen eine Trauerrednerin oder Trauerbegleitung in Obwalden (D/F/E)?
Dann sind Sie bei mir herzlich willkommen.

Gerne bin ich Ihre Wegbegleiterin auch auf diesem letzten Stück Ihrer Lebensreise – offline in meiner Praxis oder bei Bedarf auch online über Zoom. Ich freue mich darauf Sie persönlich kennen zu lernen.

Ihre

Heidy Müller Bunge

Was meine Kunden sagen …

Heidy ich danke dir aus tiefsten Herzen für dieses wunderbare Seminar das ich mit all diesen flotten Frauen besuchen konnte. Für mich ist es die tiefste, bereichernste Weiterbildung die ich in
meinem Leben besucht habe. All die vielen Meditationen, das Morgenritual, berührende Begegnungen mit dem Raum der Stille, des Lachens, des Schmerzes, des Sterbens, der Freude, der Trauer, der Vergebung, der Versöhnung, dem inneren Kind, der Liebe, des Atems, der tiefen Verbundenheit mit der Quelle, dem Einssein, dem Licht, sind für mich wie die vielen einzelnen Kristalle die eine herrliche Kristallkluft ausmachen. Du hast die wunderbare Gabe Menschen zu führen, sie dorthin zu führen, zu begleiten und sie teilhaben zu lassen an deinem grossen Erfahrungsschatz mit göttlicher Führung. Für mich bist du ein Geschenk des Himmels.
Ich hoffe und wünsche mir dass noch viele Menschen deine Seminare besuchen können.

«..ich möchte dir auch noch sagen, dass du den Raum immer wieder besonders schön gestaltet hast, ich noch nie so eine spezielle, berührende «Diplom» Übergabe erlebt habe und die Musikstücke wunderbar stimmig waren, usw…und die Geschenke einfach deinen «Verdienst», für das was du bist und uns mitgegeben hast, unterstreichen sollen».

Liebe Heidy,

das Stille Retreat im Flüeli Ranft war eine eindrückliche Reise in mein Inneres, wo Gefühle, Erkenntnisse und tiefe Ruhe sich aneinanderreihten wie farbige Perlen.

Du hast uns achtsam und humorvoll auf die Reise mitgenommen, wo wir mit stillen, bewegenden und tiefgehenden Meditationsformen begleitet und inspiriert wurden. In dem liebevoll gestalteten Raum wie auch in der schönen Umgebung bekamen wir die Möglichkeit, uns auf  einen inneren Weg zu begeben. Mit deiner langjährigen, grossen Erfahrung lotste du uns mit einer ruhigen Selbstverständlichkeit durch diese Woche.

Ein herzliches Dankeschön und ein Namasté, Marja Arnold-Bumbacher

An einem Kurs von Heidy teilzunehmen ist, alsob Man/Frau bei ihr in der Stube sitzt oder am Küchentisch. Mit viel Herzlichkeit vermittelt sie ihr breites Wissen, das einerseits aus zahlreichen Aus- und Weiterbildungen, Kursen, Seminaren, Lehren… stammt, anderseits aus Lebenserfahrung, den eigenen Höhen und Tiefs. Heidy gelingt es, eine Gruppe zu leiten, eine klare Struktur und Rahmen zu geben, ohne sich über die Gruppe zu erheben, sie ist Teil der Gruppe. Ihre Natürlichkeit, ernsthafte Feierlichkeit, ihr Humor lassen mich gerne zu ihren Kursen gehen. Sei es der Jahreskurs SUTS (Spiritueller Umgang mit Tod und Sterbebegleitung), das Stilleretreat oder das Vergebungsritual nach Colin Tipping. Es ist Heidys Anliegen den Menschen Themen wie Meditation, Sterbebegleitung, Tod, Versöhnung/Vergebung mit dem eigenen Leben und nicht zuletzt die Lebensfreude näher zu bringen. Nebst ihr Fachwissen benutzt sie in ihren Kursen dazu Rituale, Geschichten, (Atem)Übungen, Tanzen, Singen, Meditation, Schweigen, Austausch in der Gruppe, viele Kerzli… Den eigenen Namen zu singen oder sich befassen mit der eigenen Biografie oder der Patientenverfügung, Tränen und Lachen, feierliche Stille …. das alles hat einen Platz. Dies alles eingebettet in der ‹Ranft-Atmosphäre› machen die Kurse zu einem wertvollen Erlebnis.

Helena Berner Schwanen

Liebe Heidy

dein Anleiten des Meditationskurses hat mir sehr gut getan, ich bin so froh dass ich kommen durfte! Es waren Momente von Glück und Liebe und Angenommen sein, von «Sein zu dürfen», Dasein, so nah spürbar, dass es mir ganz wohl wurde. Ausserdem habe ich seit Monaten keine so tiefe Entspannung von Körper und Seele erlebt wie am Samstag. Das spüre ich auch an den Augen, die sonst chronisch entzündet und überanstrengt sind.

Vielen Dank! Auch dir danke für dein Dasein, so voll und ganz, deinen Einsatz auf so vielen Gebieten!

Alles Liebe und Gute

Dieses Seminar ist sterben und wiedergeboren werden, sterben und wiedergeboren werden…. Eine Versöhnung mit der eigenen Vergänglichkeit, auf das wir bewusst leben können!!!

Liebe Heidy

Gerne gebe ich Dir ein Feedback zu Deinem Lehrgang mit dem Sterben, welches Du auf Deine Webseite tun darfst.
Du hast mich nun seit ca 14 Jahren immer wieder begleitet. Damals kam ich zu Dir für Lymphdrainage nach meiner Brustkrebs op. Alles ist dann gut verlaufen, bis ich vor zwei Jahren einen Rückfall erlebt habe. Ich sagte Dir damals, ich will den Kurs bei Dir machen, um mich auf meinen eigenen Tod vorzubereiten.

Es war weiss Gott nicht immer einfach, sich mit dem eigenen Tod so tief auseinander zu setzen. Aber ich bin so froh, dass ich es gemacht habe. Der erste Kurs war fertig und es ging mir wieder gut. Ich spürte aber, dass ich den Kurs bei Dir noch einmal machen möchte. Und ja, es war die richtige Entscheidung. Ich habe bei Dir so so viel gelernt. Ich habe mich noch mit allen unerledigten Sachen in meinem Leben auseinandergesetzt. Alles rechtliche erledigt und mit allen Menschen, die mir wichtig sind, tiefe Gespräche geführt, so wie Du es uns gelehrt hast.

Du hast mit mir noch meinen Todesanzeiger gestaltet und meine Abschiedsfeier vorbereitet. Ich weiss, dass ich Dir viel zumute, aber das ist Dein Job ? ich Mute es Dir zu – wie Du es uns auch immer gesagt hast. Ein bisschen traurig bin ich schon, aber ich merke auch einen tiefen Frieden in mir drin und Ruhe. Es war schon ein Schock, als die Chemo nichts mehr brachte, aber ich hinterlasse ein gelebtes Leben!

Ich Danke Dir für alles!

Deine Freundin
xxx

….ich habe mich an das SUTS Seminar angemeldet, weil ich mehr über das Sterben erfahren wollte. Gerne wollte ich einfühlsam und kompetent begleiten, vorerst Menschen die mir nahestehen. Erfahren, was es heisst, endgültig Abschied zu nehmen. Was da alles vor sich geht.

Mit Heidy bekam ich hier einen tiefen und prägenden Einblick. In der Gruppe fühlte ich mich getragen, lernte was es heisst, LOSZULASSEN- gerade vor dem zweitletzten Seminar, kam mein Vater ins Altersheim, da er an Krebs erkrankte und ihn zusehends die Kraft verliess- so erfuhr ich schmerzlich, was es heisst, dabei zu stehen und nichts anderes tun zu können, als DA zu SEIN – das Gelernte half mir , mich selber zurückzunehmen, mich ganz auf meinen Vater einzustellen und ihn zu begleiten- ich sprach mit Vater im Geiste, eine wirklich sehr tiefe und prägende Erfahrung. Mir wurde die letzte Nacht mit meinem Vater geschenkt, obwohl er dann vier Stunden später bei seinen Pflegerinnen starb- für mich unvergesslich und so tröstend zu wissen, ich war meinem Vater selten so nah, wie kurz vor seinem Tod.  Ich bin unendlich dankbar für diese Erfahrung. Danke Heidy, denn ohne Dein vermitteltes Wissen, wäre ich unfähig gewesen, meine eigene Trauer zurückzustellen und ganz bei meinem Vater zu sein, im Herzen verbunden.

Irène Amgarten, Sachseln

 

Ihre Nachricht

6 + 2 =

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner